Windows Server 2019 Standard

Microsoft Windows Server 2019 Standard
119,99 € * 199,99 € * (40% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 1210036
  • Microsoft
  • Dauerhaft Gültig
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • Online

Lieferumfang

  • Installationsdatei (Sofortdownload & per E-Mail)
  • Produktschlüssel für die Aktivierung
  • Leichte Installations- und Aktivierungsanleitung
  • Rechnung inkl.gesetzliche Mehrwertsteuer
Windows Server 2019 Standard: Die beste Lösung für Infrastruktur-Szenarien Windows Server... mehr
Produktinformationen "Windows Server 2019 Standard"

Windows Server 2019 Standard: Die beste Lösung für Infrastruktur-Szenarien

Windows Server 2019 ist ein Server Betriebssystem von Microsoft. Es basiert auf Windows und wurde am 02.10.2018 veröffentlicht. Windows Server 2019 bietet die perfekte basis als Zukunft für Ihre Pläne.

Sämtliche Unternehmenszielen steht nichts mehr im Weg. Das Betriebssystem verbindet On-Premises-Umgebungen mit Azure-Diensten, um den maximalen Nutzen aus Hybrid Szenarien und vorhanden Investitionen zu erzielen.

Somit kann man grundsätzlich sagen, dass sich der Windows Server 2019 Standard für Kleinen bis Mittelständigen Unternehmen lohnt, welche eine IT-Abteilung besitzen. Für enorm hohe Ansprüche und Visualisierungen muss dann auf den Datacenter geupgradet werden, da die Anforderungen meist nicht ausreichen.

 

Allgemeine Hinweise & Tipps 

Alle Systeme und Server werden aktuell immer häufiger auf Englisch verwendet. Auch wenn es das System auch auf Deutsch gibt, empfiehlt es sich das ganze auf Englisch zu stellen. Somit fällt es grundsätzlich leichter effizient und vielseitig zu arbeiten. Bei der recherche von Lösungen findet man häufig nur englische Artikel, welche die Lösung bieten. Optisch macht das ganze natürlich keinen Unterschied ob Sie auf Englisch oder Deutsch ein System nutzen.

Um mit dem Windows Server 2019 Standard zu arbeiten, werden Grundkenntnisse im Netzwerk vorausgesetzt. Begriffe wie IP-Adresse & DNS-Server sollten zum täglichen Gebrauch gehören.

 

Unterschiede der Windows Server 2019 

 

Windows Server 2019 Essentials 

 

Der Windows Server 2019 Essentials gehört zu dem einfachen System. Es eignet sich hervorragend für kleine Unternehmen mit Basisanforderungen an die IT. Für Unternehmen mit einer kleinen bzw. keinen eigenen IT Abteilung ist das der perfekte Start für den eigenen Server.

Mit Windows Server 2019 Essentials ist es möglich eine physikalische und eine virtuelle Installation durchzuführen. Das setzt allerdings voraus, dass der physikalische Server ausschließlich die Hyper-V Rolle für die Virtualisierung des Essential-Servers bereitgestellt wird.

Das Lizenzierungsmodell ist hier ausschließlich CPU-basiert. Außerdem sind keine CALs erforderlich und bietet eine Limitierung auf 25 User bzw. 50 Geräte. Das Ram Limit beträgt hier 64 GB RAM und maximal 2 CPUs. Somit ist diese Lizenz ausschließlich für kleiner Projekte geeignet.

 

Windows Server 2019 Standard 

Der Windows Server 2019 Standard ist für alle Unternehmen, die erweiterte Features benötigen und im geringeren Umfang virtualisieren wollen. Somit sollte also mindestens eine eigene IT-Abteilung bzw. eine externe IT-Abteilung vorhanden sein.

In der Standardausführung der Windows Server 2019 können 2 virtuelle Maschinen (wenn alle physischen Kerne lizenziert sind) oder 2 Hyper-V Container genutzt werden. Außerdem sind CALs erforderlich. Und das für jedes Gerät, das direkt oder indirekt auf einen Server zugreift. Details dazu gibt es auf der Microsoft Website. (https://www.microsoft.com/en-us/licensing/product-licensing/client-access-license)

Das RAM Limit liegt hier bei 24 TB und kann unlimitiert viele Kerne nutzen. Somit sind große Projekte und Vorstellungen umsetzbar.

 

Windows Server Datacenter 

Windows Server Datacenter ist für alle Unternehmen mit hohen Anforderungen an die IT Workloads und mit großer Anzahl von virtuellen Systemen geeignet. Hier können unlimitiert viele virtuelle Maschinen und Hyper-V Container genutzt werden.

Auch der Datacenter von Windows ist Core basiert, benötigt so viele CALs, wie Geräte direkt oder indirekt auf einen Server zugreift und kann ebenfalls bis zu 24 TB RAM nutzen. Die gleiche Regelung gilt hier für die Kerne. Sie sind unlimitiert.

 

Die Systemanforderungen von Windows Server 2019 Standard 

Die Systemanforderungen sind für alle Server Variationen gleich. Die Prozessorarchitektur sollte mindestens bei x64 liegen. Eine Prozessorgeschwindigkeit setzt eine mindest Taktrate von 1,4 GHz voraus und es werden mindestens 512 MB RAM bzw. 2 GB RAM für Server mit “Desktopdarstellung” benötigt.

Die Festplatte sollte ein Minimum von 32 GB bzw. ab 16 GB RAM - wird mehr Speicher auf der Festplatte für die Auslagerungen, Ruhestand und Sicherung benötigt. Selbstverständlich benötigt die Netzwerkkarte mindestens einen Ethernetanschluss mit einem Mindestdurchsatz im GBit/s Bereich.

Die meisten Systeme verfügen über diese Anforderungen Somit solltest du jetzt problemlos in der Lage sein den Windows Server 2019 installieren zu können!

 

Wie erhalte ich meine Lizenz?

Sobald du den Kauf getätigt hast, erhältst du umgehend deinen Lizenzcode per E-Mail geschickt. Diesen kannst du dann sofort für die Aktivierung des Windows Server 2019 benutzen. Du kannst also sofort alle Funktionen und Tools des Windows Servers ohne Einschränkungen nutzen.

Den Download findest du auf der offiziellen Microsoft Seite. Den Server kann man einfach per Download herunterladen und dann auf seinem PC oder Laptop installieren und einrichten. Achte darauf, dass der richtige Server heruntergeladen wird. Solltest du ein anderes Produkt herunterladen bringt dir diese Lizenz natürlich nichts und wird als “ungültig” markiert, da der Code für ein anderes Produkt ausgelegt ist.

Weiterführende Links zu "Windows Server 2019 Standard"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Windows Server 2019 Standard"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen