Windows Server 2019 Datacenter

Windows Server 2019 Datacenter
499,99 € * 1.499,00 € * (66,65% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 1210038
  • Microsoft
  • Dauerhaft Gültig
  • Alle Sprachen
  • E-Mail
  • Online

Lieferumfang

  • Installationsdatei (Sofortdownload & per E-Mail)
  • Produktschlüssel für die Aktivierung
  • Leichte Installations- und Aktivierungsanleitung
  • Rechnung inkl.gesetzliche Mehrwertsteuer
Windows Server 2019 Datacenter online kaufen und umfassend virtualisieren Das... mehr
Produktinformationen "Windows Server 2019 Datacenter"

Windows Server 2019 Datacenter online kaufen und umfassend virtualisieren

Das funktionsreiche Serverbetriebssystem Microsoft Windows Server 2019 ermöglicht mehrere Client-Geräte miteinander zu vernetzen und die Benutzer sowie Daten komfortabel zu verwalten. Die Datacenter-Edition richtet sich vorrangig an moderne Rechenzentren mit einem hohen Virtualisierungsgrad. Im Vergleich zu Windows Server 2019 Standard sind die Virtualisierungsrechte nicht eingeschränkt. Lediglich die eingesetzte Hardware kann zu einer Begrenzung führen. Wenn Sie Windows Server 2019 Datacenter günstig kaufen, können Sie Funktionen wie verschlüsselte virtuelle Netzwerke und Shielded VMs for Linux nutzen. Bei der Datacenter-Edition beträgt die Mindestlizenzierung immer 16 Cores (Prozessorkerne). Für einen Serverzugriff wird eine Windows Server CAL benötigt, die Sie über unseren Shop online erwerben können. Während die User CAL einem Anwender einen Zugriff auf den Server ermöglicht, stattet die Device CAL ein bestimmtes Endgerät mit einem Zugriffsrecht aus. Wenn Sie den Key für Windows Server 2019 Datacenter online kaufen, können Sie in den Bereichen Integration von Linux Servern, Netzwerksicherheit und Cloud-Dienste von funktionsreichen Erweiterungen profitieren.

Für eine effektive Systemüberwachung: Windows Server 2019 Datacenter günstig kaufen

Neben zahlreichen Neuerungen im Storage-Subsystem bietet das Serverbetriebssystem erweiterte Möglichkeiten zur Arbeit in einer Hybrid Cloud, eine bessere Linux-Unterstützung und die Integration des Windows Admin Centers. Das Windows Admin Center ist eine grafische Konsole, die eine zeitsparende und umfassende Serververwaltung ermöglicht. Die Softwarefunktionen können bequem über einen Browser verwendet werden. Mit dem Windows Admin Center können Sie allerdings nicht nur Serverkonfigurationen vornehmen, sondern auch Fehlerbeseitigungsfunktionen nutzen und das System effektiv überwachen. Durch die Verbindung zu Azure können Sie eine Hybrid-Cloud-Lösung zeitsparend organisieren. Das Serverbetriebssystem setzt bei den Windows-Server-Containern keine Begrenzungen. Wenn sich bereits verschiedene Serverbetriebssysteme im Einsatz befinden, können diese mühelos eingebunden und effektiv genutzt werden. Der Storage Migration Service (SMS), die optimierte Container-Unterstützung und das Tool System Insights gehören zu den Vorzügen von Windows Server 2019. Mitunter die Serveranwendung Microsoft SQL Server 2017 kann problemlos installiert und genutzt werden.

Remote Desktop Services 2019 nutzen und verschiedene Container erstellen

Die Remote Desktop Services 2019 ermöglichen einen unkomplizierten Fernzugriff und können auch in lokalen Rechenzentren verwendet werden. Im Vergleich zu Vorgängerversionen punkten die Remotedesktop-Server-Funktionen mit einer besseren Grafikunterstützung. Der Serverbetrieb wird von dem neuen Tool System Insights durchgehend überwacht und analysiert. Bei Störungen oder Auffälligkeiten werden frühzeitig Warnhinweise gegeben, damit zeitnah und adäquat reagiert werden kann. Die Funktionalitäten von System Insights entwickeln sich durch „Machine Learning“ weiter. Neben Docker-Containern und Linux-Containern können Sie auch Hyper-V-Container und Windows Server Container erstellen. Sogar die Open-Source-Container-Lösung Kubernetes wird von Windows Server 2019 Datacenter unterstützt.

Windows Server 2019 Datacenter günstig erwerben und mehrere Sicherheitseben anlegen

Der Dienst Windows Defender Advanced Threat Protection überwacht fortlaufend den Server und identifiziert schädliche Malware. Verdächtige Prozesse werden von dem Dienst gestoppt, um die IT-Infrastruktur und die gespeicherten Daten zu schützen. Zusätzliche Sicherheitsebenen können von Ihnen erstellt werden. Die virtuelle Netzwerkverschlüsselung verhindert Manipulationen sowie Datenfälschungen und beugt Abhörversuchen vor. Die Dienste Desaster Recovery und Azure Backup können mit wenigen Schritten eingebunden werden. Im Vergleich zu Vorgängerversionen erwarten Sie unzählige neue Funktionalitäten im Bereich der virtuellen Maschinen (VMs). Wenn Sie Windows Server 2019 Datacenter über unseren Store online erwerben, können Sie die Funktionen Best Practices Analyzer, Windows PowerShell und den Speichermigrationsdienst uneingeschränkt nutzen.

 

Systemanforderungen - Windows Server 2019 Datacenter
Prozessor 1.4 GHz 64-bit EMT64 oder AMD64, Quad-Core empfohlen
Arbeitsspeicher 512 MB ECC unterstützte Memory Module und 800 MB für VM-Installationen
Festplattenspeicher für den Core 32 GB, für die GUI weitere 4 GB
Disk Controller PCI Express Compliant Disk Controller
(genauere Informationen erhalten Sie bei dem Hersteller)
Weiterführende Links zu "Windows Server 2019 Datacenter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Windows Server 2019 Datacenter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen